Inzwischen ist ein Drittel der Menschen in Stadt und Landkreis Coburg geimpft. In unserer Zusammenfassung gibt es noch weitere Daten und Fakten zur Corona-Lage.

Es handelt sich um 3200 Dosen Johnson&Johnson, die ohne Priorisierung verimpft werden können. So geht es zur Anmeldung…

Wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt und eines Brückentages der Stadtverwaltung bleibt das Bürgerbüro der Stadt Coburg diese Woche von Donnerstag, 13., bis einschließlich Samstag, 15. Mai, geschlossen.

In den EUROPE DIRECT-Zentren erhalten Bürgerinnen und Bürgern praktische Informationen zu ihren Rechten in der Europäischen Union und können bei europapolitische Themen mitdiskutieren. Außerdem bieten die jeweiligen Zentren vor Ort Schulen und Bildungseinrichtungen eine breite Auswahl an Publikationen, Planspielen, Veranstaltungen und andere Aktivitäten an.

Die Sonderausstellung „100 Jahre Puppen aus dem bayerischen Puppendorf Mönchröden“ lässt sich ab sofort digital erleben.

Während die Impfquote bei Erstimpfungen in Coburg am Freitag bei knapp über 30 Prozent lag, war sie in den umliegenden Landkreisen zum Teil bis zu zehn Prozentpunkte höher.

Die Kanalerschließung eines Baugrundstückes erfordert ab Dienstag (13. April bis vsl. 21.Mail) die Vollsperrung der Hohe Straße (bei Hausnummer 17 bis 19).

Vorbildliche Beispiele einer Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Bürgern wurden heute von einem Vertreter des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat mit dem Bundespreis kooperative Stadt ausgezeichnet. Darunter auch Projekte aus Coburg.

Die LUCA-App macht die Corona-Warn-App der Bundesregierung nicht überflüssig. Ganz im Gegenteil: Die beiden Programme ergänzen sich perfekt. Die  LUCA-App macht das Zettelchaos bei der Kontaktnachverfolgung überflüssig.

In einem Webinar lernen Akteur*innen der Innenstadt, wie sie die Luca-App nutzen können. Das Angebot ist kostenlos.