Zur Erneuerung der Fernwärmeversorgung werden die Kleine und Große Johannisgasse ab Dienstag, den 6. April 2021, bis voraussichtlich 2. Juli 2021 in insgesamt 3 Bauabschnitte gesperrt.

Wegen Herstellung einer Erschließung (Regenwasser) kommt es ab Montag (21. Juni bis vsl. 2. Juli) zur Sperrung von jeweils zwei Fahrspuren in der Bamberger Str. (zwischen Ernst-Faber-Straße und Karchestr.).

Wegen Herstellung eines Gashausanschlusses am Haus Dr-Otto-Str. 34 kommt es ab Montag (21. Juni bis vsl. 24. Juni) zur Vollsperrung der Deyßingstr..

Endlich wieder Kultur. Das Klassik-Open-Air kann heuer stattfinden. Wenn auch ein bisschen anders als gewohnt.

Wegen Sanierungsarbeiten am Bahnübergang kommt es ab Montag (21. Juni bis vsl. 28. Juni) zur Vollsperrung der Glender Str. (im Bereich Scholz Recycling).

Wegen Abrissarbeiten kommt es Montag (26. April bis vsl. 16. Juli, jeweils Montag und Dienstag) zur Vollsperrung des Eckardtsberg (im Bereich Hausnummer 42).

Weil die Impfquote in Stadt und Landkreis immer noch vergleichsweise niedrig ist, haben sich Oberbürgermeister Dominik Sauerteig und andere Kommunalpolitiker ab das bayerische Gesundheitsministerium gewandt.

Wegen Erweiterung der Fernwärmeleitung kommt es ab Donnerstag (17. Juni bis vsl. 30. Juli) zur Vollsperrung der Blumenstr. (1. Bauabschnitt).
Die Umleitung erfolgt über Kanonenweg und Kalenderweg oder Kanonenweg und Melanchthonstr.

Für die nächsten drei Wochen heißt es: Kilometer sammeln. Denn die Kommune, die am weitesten fährt, kann wertvolle Preise gewinnen.

Hat ein pflegender Angehörige einen Unfall, braucht es Ersatz für ihn. Damit das Rettern sofort klar ist, gibt es die kostenlose Notfallkarte.