Es gibt Situationen, die es Menschen erschwert, von sich aus mit anderen Kontakt aufzunehmen. Besuche des Seniorenbesuchsdienstes tragen dazu bei, Rückzug, Vereinsamung und Isolierung abzuwenden.

Bilder wie das aus dem Jahr 1926 soll es nie wieder geben. Deswegen hat Coburg ein umfangreiches Hochwasserschutz-Konzept. Ein wichtiger Mosaik-Stein darin: Der Kanonenweg. Den geht das Wasserwirtschaftsamt jetzt an.

Wie funktioniert der Gang zum Amt? Bei Fragen wie diesen unterstützenden Kulturdolmetscher*innen Neuankommende. Für diese spannende Aufgabe sucht die Stadt Coburg Menschen mit Migrationshintergrund.

Bei den Bäumen gibt es Probleme mit der Standsicherheit. Außerdem verursachen die Wurzeln Schäden an der 100-Meter-Laufbahn des TV1848. Ersatzbäume werden zeitnah gepflanzt.

Die Fallzahlen schnellen in die Höhe. Infolge dessen ist auch die Arbeitslast im Gesundheitsamt des Landratsamtes sehr hoch. Ein Online-Formular soll die Arbeit erleichtern.

Der Kiebitz-Radweg ist ein wichtiger Lückenschluss zwischen Coburg und dem Itzgrundradweg. Dank des Weges kommen Radler*innen durch Creidlitz, ohne die Hauptstraße zu benutzen. 

Für Montag, 14. Februar, werden in den Sozialen Medien erneut unangemeldete Demos, sogenannte Spaziergänge, angekündigt. Für diese gelten wieder Regeln.

Im Puppenmuseum erhalten Kinder alles, um sich einen eigenen Clown zu basteln – mit Wackelaugen und bunten Pompons.

Ab sofort gibt es Kunst am See: Bilder von Coburger Talenten Bereichern den Gruppenraum des Haus am See – und schaffen eine gemütliche Atmosphäre.

Auf dem Coburger Marktplatz haben am Freitag Polizisten sowie Vertreter aus Verwaltung und Politik der in Kusel getöteten Polizisten gedacht.