Am Freitag, 30 Juli, startete das Coltur-Festival mit sanften Klängen im Hofgarten. Weiter geht es vom 21. August an mit „Rock im Rosengarten“.   Organisiert wird das Event von Coburg Marketing und der Kulturabteilung der Stadt Coburg.

Insgesamt fließen dank des Festivals 150.000 Euro in die lokale Kulturszene – 65.000 Euro alleine als Gage für Bands und Künstler:innen. Gefördert wird das Festival aus Mitteln des Bundes. Das vollgepackte Programm will Kultur aus allen Sparten erlebbar machen und bietet etwas für alle Altersgruppen und Vorlieben.

Rock im Rosengarten

Samstag, 21. August
16 Uhr Back II Jane: Jane-Tribute-Band (Krautrock)
17 Uhr Maverin: Singer / Songwriter
18 Uhr Taktlos: Akustik Pop / Rock
19 Uhr The Revivals: Meilensteine der 60er & 70er
21 Uhr Mojo: Rock’n’Roll with a little swing

Sonntag, 22. August
16 Uhr Monkey Circus: Vintage-Rock
18 Uhr Revolution per Minute:  Heavy, Stoner, Prog …
20 Uhr Pants Down: Prockternative

Familienwochenende auf dem Gelände des TV1848

Freitag, 27. August
17 Uhr Andreas Wolf, 18 Uhr Lyrik auf Abwegen
19 Uhr Samuel Neves, 20 Uhr Laura Mann & Co

Samstag, 28. August
14 Uhr Two Tones/One Day Off, 15 Uhr Hey You
16 Uhr Faltnrock, 17 Uhr  Stef White Band
18 Uhr He Told Me To
19 Uhr Christian Seltmann Trio
21 Uhr The Real BBQ-Connection

Sonntag, 29, August
11 Uhr Mario Bamberger, 13 Uhr Pubsody
14 Uhr Maike, 15 Uhr Schirmtheater Musenkuss
16 Uhr BBQ-Connection Benefizprojekt
17 Uhr Katrin Lion
18 Uhr Curls & Strings
20 Uhr Birdelay

Weitere Artikel

Buntes Straßenfest in der Spit

Was war das für eine Sensation, als Coburg vor 40 Jahren am 05. Mai 1982 seine Fußgängerzone in der Spitalgasse bekam. Ein Grund zu feiern - am Samstag, 28. Mai.

Aktion Lucia: Klanggrenzen geben Benefizkonzert

Mit einem Hilfefonds unterstützt das Coburger Netzwerk Aktion Lucia immer wieder von Brustkrebs betroffene Frauen und deren Familie unbürokratisch.

Designtage 2022: Der Aufbau läuft

Mit den Coburger Designtagen steht der nächste Veranstaltungshöhepunkt bevor. Wer mit offenen Augen durch Coburg streift, kann schon jetzt Hinweise entdecken.
Rainer Brabec

Buntes Straßenfest im Steinweg

Viel geboten ist am Samstag, 21. Mai, rund um den Steinweg und den Unteren Bürglaß. Dann nämlich gibt es von 10 bis 16 Uhr nach einigen Jahren Pause endlich wieder ein buntes Fest, das die „Steinwegler:innen“ gemeinsam mit der Projektgruppe Stadtmacher auf die Beine stellen.
Eine goldene Büste Friedrich Rückerts auf einem Tisch

Coburger Rückert-Preis 2022 verliehen

„Weltpoesie allein ist Weltversöhnung“ - Dieser Gedanke wurde auch bei der Verleihung des siebten Coburger Rückert-Preises immer wieder aufgegriffen.
Grüne Büste von Friedrich Rückert

Rückertpreis 2022: Finden Sie die Rückertköpfe

Entdecken Sie in den nächsten Tagen eine Rückertbüste in der Stadt, könnten Sie etwas gewinnen.
Ein Notenblatt liegt auf Klaviertasten

Konzert: Musik zu Rückerts Worten

Studierende der Universität Mozarteum Salzburg laden zu einem Konzert mit Liedern und Duetten von Franz Schubert, Clara und Robert Schumann, Gustav Mahler und Wolfgang Rihm ein.

Samba-Festival: Bayerns Ministerpräsident wird Schirmherr

Bereits zum dritten Mal übernimmt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die Schirmherrschaft des Internationalen Samba-Festivals in Coburg.
Sambaco/Henning Rosenbusch

Nachts fährt wieder der Samba-Bus

Im Juli startet das Samba-Festival endlich wieder in seiner gewohnten Form. Damit nachts niemand laufen muss, fährt wieder der Samba-Bus.