Im Hofgarten, im Rosengarten und auf dem Gelände des TV1848

Kulturgenuss: umsonst und draußen

Am Freitag, 30 Juli, starten in Coburg Wochenenden voller Kultur – alles ohne Eintritt und an der frischen Luft. Das Coltour-Festival lockt in den Rosengarten, den Hofgarten und auf das Gelände des TV 1848. Organisiert wird das Event von Coburg Marketing und der Kulturabteilung der Stadt Coburg.

Insgesamt fließen dank des Festivals 150.000 Euro in die lokale Kulturszene – 65.000 Euro alleine als Gage für Bands und Künstler:innen. Gefördert wird das Festival aus Mitteln des Bundes. Das vollgepackte Programm will Kultur aus allen Sparten erlebbar machen und bietet etwas für alle Altersgruppen und Vorlieben.

Poesie im Hofgarten (am Prinz-Alfred-Brunnen)

Freitag, 30. Juli
18 Uhr Stephan Ignatz mit Ron Höllein
19.30 Uhr Chor Unerhört
21 Uhr Musikverein Beiersdorf

Samstag, 31. Juli
10 Uhr Waldmusical  der Schule Neuses
11.30 Uhr: Junge Künstler: Noelle Günther, Sascha Then, Ron Hollein  von der Musikschule Coburg
18 Uhr Musik und Wort: Peggy Hoffmann &   Samu Neves, Gitarre
19 Uhr Nice Ferreira & Band, Bossa Nova
21 Uhr Blackstar, Indie-Rock

Sonntag, 1. August
11 Uhr Musik und Wort: Die Autorinnen Nicole Eick, Heidi Fischer und  Harald Demetz, Gitarre
18 Uhr Duo Soul Sends A Letter

Rock im Rosengarten

Samstag, 21. August
16 Uhr Back II Jane: Jane-Tribute-Band (Krautrock)
17 Uhr Maverin: Singer / Songwriter
18 Uhr Taktlos: Akustik Pop / Rock
19 Uhr The Revivals: Meilensteine der 60er & 70er
21 Uhr Mojo: Rock’n’Roll with a little swing

Sonntag, 22. August
16 Uhr Monkey Circus: Vintage-Rock
18 Uhr Revolution per Minute:  Heavy, Stoner, Prog …
20 Uhr Pants Down: Prockternative

Familienwochenende auf dem Gelände des TV1848

Freitag, 27. August
17 Uhr Andreas Wolf, 18 Uhr Lyrik auf Abwegen
19 Uhr Samuel Neves, 20 Uhr Laura Mann & Co

Samstag, 28. August
14 Uhr Two Tones/One Day Off, 15 Uhr Hey You
16 Uhr Faltnrock, 17 Uhr  Stef White Band
18 Uhr He Told Me To
19 Uhr Christian Seltmann Trio
21 Uhr The Real BBQ-Connection

Sonntag, 29, August
11 Uhr Mario Bamberger, 13 Uhr Pubsody
14 Uhr Maike, 15 Uhr Schirmtheater Musenkuss
16 Uhr BBQ-Connection Benefizprojekt
17 Uhr Katrin Lion
18 Uhr Curls & Strings
20 Uhr Birdelay

Weitere Artikel

Am Freitag gratis ins Puppenmuseum

Zum Sommerferien-Start gleich ins Museum? Das geht im Puppenmuseum sogar kostenlos. Zu sehen gibt es auch noch ein neues Highlight.

Coburg sucht ein neues Christkind

Wer möchte als Christkind beim romantischen Coburger Weihnachtsmarkt die Herzen der Besucher erfreuen? Die Bewerbungsfrist endet im September.

Globe leuchtet schon mal auf Probe

Warmweiß, so wird das Globe künftig während Vorstellungen leuchten. Die Probe haben die Lampen am Mittwoch bereits bestanden.

Kulturgenuss: umsonst und draußen

3 Wochenenden voller Kulturgenuss: Das verspricht das Coltour-Festival. Dank der Veranstaltung fließen rund 150.000 Euro in die lokale Kultur- und Veranstaltungsbranche.

Ein Coburger Journalist im Zonenrandgebiet

Christian Göller hat den als Journalist den Alltag im Zonenrandgebiet Coburg hautnah miterlebt. Seinen Roman über diese Zeit stellt er am Montag in Stadtbücherei vor,

Die App für Deine Sommerferien: Ferienpass von Stadt und Landkreis Coburg ab 26. Juli erhältlich

Der Ferienpass steht für jede Menge Ferienspaß in Stadt und Landkreis Coburg. Zum 30. Jubiläum gibt es eine Premiere: Der Pass ist als App erhältlich.

Wissen um 12: 100 Jahre Puppen aus Mönchröden

Im Puppenmuseum gibt es nun wieder die beliebten Führungen in der Mittagspause. Den Anfang macht eine kurze Tour zu den Puppen aus Mönchröden.

Ein bisschen Samba geht immer

Oberbürgermeister Dominik Sauerteig hat um 11 Uhr aufgrund des strömenden Regens kurzerhand den Rathaussaal in einen Samba-Saal umfunktioniert und dort die diesjährige Samba-Saison eingeläutet.

Sambawochenende mit hochkarätigen Künstlern

Auch wenn das größte Samba-Festival außerhalb Brasiliens in diesem Jahr noch einmal pausiert, freuen wir uns, das Sambaco an diesem Samba-Wochenende hochkarätige Künstler und Sambaklänge in die Samba-City Coburg bringt.