BR berichtet

Bayernweites Interesse an Coburger Ärzteprogramm

In Coburg ist es schwer, einen neuen Hausarzt zu finden. So schwer sogar, dass die Kassenärztliche Vereinigung die Stadt als „drohend unterversorgt“ einstuft. Ein Problem, das viele Kommunen plagt. In Coburg hat Oberbürgermeister Dominik Sauerteig seine Lösung zur Chefsache erklärt, mit einigem Erfolg.

Er setzte sich dafür ein, dass die Vestestadt in das Förderprogramm der Kassenärztlichen Vereinigung aufgenommen wird. Somit steht jedem*r Medziner*in, der*die sich hier niederlässt, eine Förderung von 60.000 Euro. Zusätzlich schnürte die Wirtschaftsförderungsgesellschaft ein Rundum-Sorglos-Paket für die Mediziner*innen: Sie tritt als Vermieter der Praxis auf, kümmert sich darum, dass Partner oder Partnerin einen Job finden, sucht Plätze für die Lagerung medizinischer Geräte und mehr.

Bemühungen, die Früchte tragen. So konnte heuer bereits die 2. Praxis-Eröffnung gefeiert werden. Eine gute Nachricht, das fand auch das Team der BR-Sendung „Gesundheit!“

In der vergangenen Woche interviewte das Team 3. Bürgermeister Thomas Nowak (in Vertretung für Oberbürgermeister Dominik Sauerteig) und Wirtschaftsförderin Diana Schmitt. Zu sehen sein wird das am Dienstag, 9. November, um 19 Uhr im BR – oder nach der Ausstrahlung hier.

Weitere Artikel

Zensus 2022: Befragungen in den Wohnungen beginnen

Die Volksbefragung 2022 hat begonnen. Zenus-Beauftragte sind auch in Coburg unterwegs.

Wochenmarkt in der Spit

Auch am Weinfest müssen Sie nicht auf Ihren Einkauf am Wochenmarkt verzichten. Die Marktstände ziehe in die Fußgängerzone.
blühende Blumenwiese

Wanderung: Blühende Wiesen

Wanderung entlang ein paar besonderer Wiesen im Stadtgebiet. Diese werden nicht gedüngt und spät gemäht. Anmeldung erforderlich.
Ingo Bartussek/Shutterstock

Aktionswoche „zu Hause daheim“ startet bald

Möglichst lange zu Hause selbstbestimmt leben, das wünschen sich viele. Wege dahin zeigt die Aktionswoche "zu Hause daheim" auf.

Gender: A Star* is born

Gender und Gendersternchen, diese Themen polarisieren. Zeit, die Gemüter herunterzukühlen und sachlich zu diskutieren: In der neuen Veranstaltungsreihe.

Green Deal: Ab sofort sind die Coburger*innen gefragt

Die Stadt Coburg hat sich auf den Weg gemacht, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern in den kommenden zwei Jahren einen Green Deal zu entwickeln.
OB Dominik Sauerteig, Bernhard Ledermann und Green-Deal-Koordinator Sven Killenberg gießen die frisch gepflanzte Linde

OB pflanzt Green Deal Linde im Hofgarten

Im Februar hatte ein Sturm eine mächtige Linde im Hofgarten entwurzelt. An ihrer Stelle hat Ob Dominik Sauerteig nun eine neue Sommerlinde gepflanzt.

Wie soll der Park der Arten gestaltet werden?

Die erste Bürgerbeteiligung im Rahmen des Green Deal findet bereits am Dienstag, 3. Mai, im Park der Arten statt. Treffpunkt ist 18 Uhr am Parkplatz des Landratsamtes.