Termin und Registrierung stellen für viele große Hürden auf dem Weg zur Corona-Impfung dar. Niederschwellige Angebote sollen helfen. Hier die Termine für die kommende Zeit.

Über 60 Prozent der Menschen in Stadt und Landkreis Coburg sind inzwischen vollständig geimpft. Um das Impftempo zu steigern, gibt es Sonderaktionen.

Termin und Registrierung stellen für viele große Hürden auf dem Weg zur Corona-Impfung dar. Niederschwellige Angebote sollen helfen. Hier die Termine für die kommende Zeit.

Mehr als die Hälfte der Menschen in Stadt und Landkreis Coburg ist inzwischen vollständig geimpft. Um das Impftempo zu steigern, gibt es Sonderaktionen.

Impfen nach Feierabend, ohne Termin und Registrierung. Das ist am Freitag in der Alten Angerhalle in der Schützenstraße möglich.

Mehr als die Hälfte der Menschen in Stadt und Landkreis Coburg hat mittlerweile mindestens eine Impfung gegen das Corona-Virus erhalten.

Inzwischen hat ein mehr als ein Drittel der Menschen in Stadt und Landkreis Coburg die zweite Corona-Impfung erhalten. In unserer Zusammenfassung gibt es noch weitere Daten und Fakten zur Corona-Lage.

Wir geben die Antworten auf viele drängende Fragen zum Thema Impfen – und erklären, wie man einen Platz auf der Reserveliste erhält.

Inzwischen hat ein knappes Drittel der Menschen in Stadt und Landkreis Coburg die zweite Corona-Impfung erhalten. In unserer Zusammenfassung gibt es noch weitere Daten und Fakten zur Corona-Lage.

Weil die Impfquote in Stadt und Landkreis immer noch vergleichsweise niedrig ist, haben sich Oberbürgermeister Dominik Sauerteig und andere Kommunalpolitiker ab das bayerische Gesundheitsministerium gewandt.