Die Landesbibliothek Coburg besitzt rund 500.000 Bücher – alte und neue. Für Bibliothekschefin Dr. Silvia Pfister ist die Spalatin-Chronik das Buch schlechthin.

#COBURGblühtAUF ist seit ein paar Wochen in aller Munde. Mit dieser Kampagne soll den Coburgerinnen und Coburgern die Schönheit Ihrer Stadt vor Augen geführt werden. Im Rahmen von #COBURGblühtAUF gibt’s jetzt auch etwas zu hören.

Der neue Ausstellungsraum „Rückert 3“ muss wegen der hohen Inzidenz schließen. Die Ausstellung lässt sich trotzdem erleben – virtuell.

#COBURGblühtAUF ist seit ein paar Wochen in aller Munde. Mit dieser Kampagne soll den Coburgerinnen und Coburgern die Schönheit Ihrer Stadt vor Augen geführt werden. Im Rahmen von #COBURGblühtAUF gibt’s jetzt auch etwas zu hören.

Wegen Corona kann die große Party nicht stattfinden. Der Veranstalter will aber für würdigen Ersatz sorgen: kleine Live-Events in der Innenstadt.

Es sind große Namen, die für das Puppendorf Mönchröden stehen. Zum Beispiel Zapf, Hummel und Götz. Eine Sonderausstellung präsentiert die ganze Bandbreite.

Da momentan noch keine Veranstaltungen möglich sind, bietet das Coburger Puppenmuseum eine Bastelaktion für Kinder ab 6 Jahren auf anderen Wegen an:

Die Kunstsammlungen der Veste Coburg und das Europäische Museum für Modernes Glas planen mit einer Wiedereröffnung beider Häuser zum Freitag, 26. März 2021.

Die beliebte Messe kann heuer nicht wie gewohnt im Kongresshaus Rosengarten stattfinden. Ganz ausfallen muss sie aber nicht.

Solange der Inzidenzwert unter 100 bleibt, können das Coburger Puppenmuseum und der Ausstellungsraum „Rückert 3“ nach vorheriger Anmeldung ab sofort besucht werden.