Um bei Gefahrenlagen richtig reagieren zu können, sind Übungen wichtig. Daher findet am Donnerstag, 12. Mai, in ganz Bayern ein Probealarm statt.

Wegen einer Weiterbildungsmaßnahme bleibt unser Standesamt am Dienstag und Mittwoch (10.+11. Mai) geschlossen. Auch telefonisch sind die Mitarbeiter nicht erreichbar.

20.000 Bäume pflanzt das Grünflächenamt heuer im Coburger Stadtwald, um die Folgen des Klima-Wandels auszugleichen. Unter anderem die Dürre und Schädlinge wie der Borkenkäfer setzen dem Baumbestand stark zu

Die Corona-Fallzahlen sinken konstant. Deswegen können Bürgerinnen und Bürger ab Montag die Dienstgebäude der Verwaltung ohne Corona-Auflagen besuchen.

Die Osterfeiertage sorgen dafür, dass sich die Öffnnungszeiten einiger städtischer Einrichtungen ändern.

Am Mittwoch, 13. April, lädt Oberbürgermeister Dominik Sauerteig zum ersten Mal in diesem Jahr zum Stadtteilspaziergang. Der Auftakt der Reihe führt ihn nach Ketschendorf.

Am Donnerstag haben mehr als 500 Menschen in der Johanneskirche persönlich von Thomas Nowak Abschied genommen.

Nachdem leider auch in Coburg Bürgerinnen und Bürger mit russischer Herkunft aufgrund des Ukraine-Krieges angefeindet werden, wendet sich Oberbürgermeister Dominik Sauerteig an alle Coburger*innen

Die Hotline des Bürgerbüros kann nach wie vor nicht den ganzen Tag über besetzt werden. Grund hierfür sind mehrere Corona-Fälle. Zudem bewältigen die Mitarbeitenden Zusatzaufgaben, weil im Bürgerbüro Anliegen ukrainischer Geflüchteter bearbeitet werden, die neu in Coburg ankommen. 

In der Sitzung wird es unter anderem um eine mögliche Freiflächengestaltungssatzung für die Stadt Coburg gehen. Der Stream ist der letzte des beschlossen Testzeitraums.