Für den schönsten Weihnachtsmarkt

Coburg sucht ein neues Christkind

Coburg Marketing sucht heuer junge Mädchen und Damen zwischen 13 und 18 Jahren, die sich für die reizvolle Aufgabe als Christkind für den Coburger Weihnachtsmarkt bewerben wollen.

Die Bewerbungsfrist endet am 19. September

Nach einer ersten Vorauswahl findet Anfang Oktober hierzu bei Coburg Marketing ein Auswahlverfahren statt. Das Christkind sollte am Tag der Eröffnung, am 6.12. und an den vier Adventssonntagen jeweils zwei Stunden zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung

Bewerbung mit Lichtbild und Ganzkörperfoto an:

Coburg Marketing, Herrngasse 4, 96450 Coburg

oder an frank.briesemeister@coburg.de

Weitere Artikel

Coburg hat ein neues Christkind

Endlich steht fest, wer die Nachfolge von Femke Freia Flessa antritt: die 12-jährige Marie Martin. Sie wird heuer den Weihnachtsmarkt von Rathausbalkon aus eröffnen.
Auf dem Foto sind 2. Bürgermeister Hans-Herbert Hartan, Andreas Hoffmann, OB Dominik Sauerteig, 3. Bürgermeister Thomas Nowak und Diana Schmitt von der Coburger Wifög. Alle sind geimpft.

Bald eröffnet die 2. Hausarztpraxis in diesem Jahr

Die Wifög der Stadt Coburg hat ein Programm zur Ansiedlung von Hausärzten aufgelegt, das Früchte trägt: Demnächst eröffnet die zweite Hausarztpraxis in diesem Jahr.

Frischzellenkur für die Coburger Märkte

Die Coburger Märkte sind attraktiv. In Zukunft sollen sie noch beliebter werden, insbesondere bei jüngeren Zielgruppen. Ein entsprechendes Marketing-Konzept hat der Stadtrat verabschiedet.

Können unsere Enkel noch gut in Coburg leben?

Die Erde wird immer wärmer, die Hitze-Tage mehr. Bedingungen, an die sich Coburg anpassen muss. Wie, das diskutieren die Bürger*innen gemeinsam.
Die Präsidentin der Coburger Hochschule, Christiane Fritze, OB Dominik Sauerteig und Heike Steinhoff vom DB-Bahnhofsmanagement Bamberg laden ein, die Bahnhofsunterführung ab Freitag auch nachts zu benutzen.

Bahnhofs-Unterführung ab Freitag auch nachts offen

Am Freitag wird die Unterführung zwischen Rummental und Bahnhof zum ersten Mal für 24 Stunden geöffnet sein. Damit geht ein großer Wunsch der Studierenden in Erfüllung.

OB Dominik Sauerteig begrüßt Studierende aus aller Welt

An der Hochschule Coburg studieren jedes Jahr Studierende aus aller Welt. Dominik Sauerteig hat sie am Dienstag in der Vestestadt begrüßt - natürlich mit den hiesigen Spezialitäten.
,

Webergasse für den Radverkehr freigegeben

Die Webergasse ist ab sofort für den Radverkehr entgegen der Einbahnstraße freigegeben. Entsprechende Auszeichnungen auf der Fahrbahn und Änderungen der Straßenschilder wurden bereits vorgenommen.
,

Sicherheit auf öffentlichem Verkehrsgrund

Grundstückseigentümer sind zur Beseitigung störender Bepflanzung verpflichtet. Grün im Stadtbereich – wer freut sich nicht darüber? Schließlich tragen Bäume und Büsche dazu bei, unsere Umwelt zu verschönern und gesund zu halten.
,

Neuer Start für Frauen – Orientierungskurs

Der Kurs „Neuer Start für Frauen – Mit Erfolg zurück in den Beruf“ hat sich über Jahre in Coburg etabliert und war für viele Teilnehmerinnen, der Startschuss für ein neues Berufsleben.