Für den schönsten Weihnachtsmarkt

Coburg sucht ein neues Christkind

Coburg Marketing sucht heuer junge Mädchen und Damen zwischen 13 und 18 Jahren, die sich für die reizvolle Aufgabe als Christkind für den Coburger Weihnachtsmarkt bewerben wollen.

Die Bewerbungsfrist endet am 19. September

Nach einer ersten Vorauswahl findet Anfang Oktober hierzu bei Coburg Marketing ein Auswahlverfahren statt. Das Christkind sollte am Tag der Eröffnung, am 6.12. und an den vier Adventssonntagen jeweils zwei Stunden zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung

Bewerbung mit Lichtbild und Ganzkörperfoto an:

Coburg Marketing, Herrngasse 4, 96450 Coburg

oder an frank.briesemeister@coburg.de

Weitere Artikel

,

Selbsthilfegruppe für Partner von depressiven Menschen in Gründung

Die Kontaktstelle Selbsthilfe Coburg sucht noch weitere Betroffene, die einen Lebenspartner mit Depressionen haben und sich mit anderen austauschen möchten.

Kleinkindbereich im Aquaria wieder geöffnet

Oberbürgermeister Dominik Sauerteig hat den Kleinkindbereich des Aquaria am Freitag wiedereröffnet. Der Bereich mit Planschbecken und Bachlauf blieb im vergangenen Jahr wegen technischer Probleme geschlossen. Nun hat die SÜC auf Wunsch des OB eine Lösung gefunden.
,

Einfahrt von Süden in die obere Ketschengasse nicht mehr zulässig

Ab heute (8.7.21) ist die Einfahrt in die obere Ketschengasse vom Albertsplatz Richtung Markt nicht mehr erlaubt. Grund dafür sind das schwierige Ausweichen von Gegenverkehr und die dadurch entstehende Gefährdung für Fußgänger und Radfahrer.

Konsequenz aus schwerem Verkehrsunfall

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls wird die Stadt Coburg ab Montag, 12. Juli, Parken und Halten auf allen Radschutzstreifen strikt ahnden. Der Bund hatte bereits 2020 Halten und Parken auf Radschutzstreifen verboten.

„Neuer Start für Frauen“ – Kurs zum beruflichen Wiedereinstieg

Der dreiwöchige Orientierungskurs „Neuer Start für Frauen“ war bereits für zahlreiche Teilnehmerinnen ein Türöffner für eine zukünftige Berufslaufbahn. Für den diesjährigen Kurs gibt es noch einige freie Plätze.

Puppendoktor Packert praktiziert wieder im Museum

Er schaut bei Puppen, Teddies und Plüschtieren nach dem Rechten, berät und repariert liebevoll und fachkundig. Ab Sonntag (11. Juli) nimmt Puppendoktor Thomas Packert seine Sprechstunden im Coburger Puppenmuseum wieder auf.

1000 Kaffee-Gutscheine für Coburg

Im Rahmen der Kampagne „COBURG – Hier bin ich richtig“ verteilt das Citymanagement by Stadtmacher am Samstag, 3. Juli,  ab 10 Uhr am Spitaltor 1.000 Kaffee-Gutscheine an die Besucher der Innenstadt.

Jugend schreibt über Hoffnung

Trotz Corona hat der Wettbewerb "Jugend schreibt" der Stadtbücherei stattgefunden. Elf Texte beschäftigen sich mit dem Thema Hoffnung.

Dr. Jan-Uwe Rogge kommt nach Coburg

Dr. Jan-Uwe Rogge ist für seine unterhaltsamen Vorträge rund um das Thema Erziehung bekannt. Am 26. Juli spricht er im Kongresshaus Rosengarten.