Am Samstag, 14. August

Spiel und Spaß vor und im Puppenmuseum

Am Samstag, 14. August 2021 können die Gäste von 11.00 bis 16.00 Uhr ihr Würfelglück an der Museumskasse des Puppenmuseums testen. Hier heißt es: Erst würfeln, dann bezahlen – oder auch nicht! Jede*r Besucher*in erhält an der Kasse einen Würfel. Was erzeigt, wird dann bezahlt – aber natürlich nur bis zum maximalen regulären Eintrittspreis. Bei einer Fünf darf noch einmal gewürfelt werden, bei einer Sechs ist der Eintritt frei! Für Kinder gibt es entsprechend angepasste Würfel.

Spielen wie früher in der Rückert-Sommerstraße

Während der Sperrung der Rückertstraße kann nun auch draußen, direkt vor dem Puppenmuseum gespielt werden. Wie früher können die Kinder in der verkehrsfreien Sommerstraße Gummihüpfen, Kreisel- und Reifentreiben, auf Steckenpferden reiten, Hüpfkästchen aufmalen, Seil- oder Gummihüpfen oder mit Murmeln spielen. All diese Materialien finden sich in den „Spielesäckchen“, die im Puppenmuseum lediglich gegen ein Pfand von 5,00 € ausleihbar sind. Die Spielesäckchen können bis zum Ende der Straßensperrung täglich von 11.00 bis 16.00 Uhr genutzt werden.

Museumsabend in der Ausstellung „Vesteblick“/ Raum Rückert 3

Ebenfalls am Samstag, 14. August öffnet der Raum Rückert 3 von 17.30 bis 20.00 Uhr seine Tür und ist direkt von der Rückertstraße aus zugänglich. Kostenfrei können die Gäste dann die Ausstellung „Vesteblick“ besuchen. Sie zeigt das Coburger Lieblingsmotiv in zahlreichen Facetten: gezeichnet, gemalt, gedruckt, fotografiert sowie auf Coburger Produkten und Souvenirs als Marke, Erkennungszeichen oder Logo gestaltet.

Inzwischen ist die Ausstellung auch gewachsen, denn einige Bürger*innen sind dem Aufruf gefolgt und haben ihre schönsten Gemälde und Fotos mit Veste-Motiv beigetragen.

Weitere Artikel

Internationales PuppenFestival im Coburger Puppenmuseum

Im Rahmen des Internationalen PuppenFestivals Neustadt und Sonneberg 2021 locken von Donnerstag, 16. September bis Samstag, 18. September 2021 verlängerte Öffnungszeiten zu einem Besuch ins Coburger Puppenmuseum.

Sein & Schein – Wiedergefundene Ausblicke

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 12. September, werden historische Blickbeziehungen des ehemaligen Herzogtums Coburg wiederentdeckt.

Coltur: Sanfte Klänge im Schatten der Veste

Am Wochenende gibt es wieder jede Menge Musik auf dem Gelände des TV 1848: Das Coltur Festival geht in seine dritte Runde. Umsonst und draußen natürlich.

Die App für Deine Sommerferien: Ferienpass von Stadt und Landkreis Coburg ab 26. Juli erhältlich

Der Ferienpass steht für jede Menge Ferienspaß in Stadt und Landkreis Coburg. Zum 30. Jubiläum gibt es eine Premiere: Der Pass ist als App erhältlich.

Kulturgenuss: umsonst und draußen

3 Wochenenden voller Kulturgenuss: Das verspricht das Coltour-Festival. Dank der Veranstaltung fließen rund 150.000 Euro in die lokale Kultur- und Veranstaltungsbranche.

Vesteblick: Ausstellung widmet sich dem Coburger Wahrzeichen

Eine Ausstellung im neuen Raum Rückert 3 widmet sich dem Coburger Wahrzeichen. Und sie ist noch nicht fertig: Mitmachen erwünscht.

Am Freitag gratis ins Puppenmuseum

Zum Sommerferien-Start gleich ins Museum? Das geht im Puppenmuseum sogar kostenlos. Zu sehen gibt es auch noch ein neues Highlight.

Coburg sucht ein neues Christkind

Wer möchte als Christkind beim romantischen Coburger Weihnachtsmarkt die Herzen der Besucher erfreuen? Die Bewerbungsfrist endet im September.

Globe leuchtet schon mal auf Probe

Warmweiß, so wird das Globe künftig während Vorstellungen leuchten. Die Probe haben die Lampen am Mittwoch bereits bestanden.