Schnell informiert

Wer vertritt Coburg künftig im Bundestag?

Die spannende Frage dieser Tage lautet: Wer vertritt Coburg künftig im Bundestag? Die Antwort gibt es am Sonntag – zuerst auf mein-coburg.de, auf Instagram und Facebook bei coburg.de.

Die Online-Redaktionen hat für die Bürgerinnen und Bürger ein umfassendes Info-Paket geschnürt. Sie können sozusagen live bei der Auszählung dabei sein. Sobald eine Meldung aus Stadt und Landkreis Coburg, Kronach oder Geroldsgrün im Wahlamt ankommt, ist sie schon online. So lässt sich der Verlauf der Auszählung mitverfolgen.

Kompakte Infos und Zusammenfassungen gibt es in den Sozialen Medien und auf mein-coburg.de. Außerdem erhalten Nutzer*innen von Facebook und Instagram in den Storys einen Einblick in die Arbeit der Wahlhelfer*innen.

Weitere Artikel

Coburg verkürzt die Mittagsruhe

Die Verordnung über "Sicherheit, Ordnung, Reinhaltung und Ruhe im Stadtgebiet" ist in die Jahre gekommen - und wurde nun erneuert.
Auf dem Bild von links: Landrat Sebastian Straubel, Regiomed-Geschäftsführer Alexander Schmidtke und Oberbürgermeister Dominik Sauerteig

Projektvorstellung Neubau Klinikum Coburg

444 Millionen Euro werden in eine hochmoderne und patientenzentrierte Versorgung der Bürgerinnen und Bürger in der Region investiert: In den Neubau des Klinikums in Coburg.

Pflege-Familien gesucht

Pflegefamilien geben Kindern halt und öffnen Türen. Das Jugendamt der Stadt Coburg möchte gezielt auf dieses Thema aufmerksam machen - zum Beispiel mit einem Podcast.

Die Zukunft Coburgs mitgestalten

Die Chance ergreifen und mitgehen: Beim Zukunftsforum am Samstag, 23. Oktober, können Bürger:innen eigene Ideen zur Stadtentwicklung einbringen

Bürgerbüro: neue Beratungsplätze in der Sparkasse

Die Kooperation stellt sicher, dass die zusätzlichen Beratungsplätze erhalten bleiben. Auch sonst gibt es im Bürgerbüro Neuerungen ab Montag.

Coburg Marketing sucht Weihnachtsbäume

Gleich drei Weihnachtsbäume sucht Coburg Marketing heuer: einen für den Marktplatz, einen für den Albertsplatz und einen für die belgische Partnerstadt Oudenaarde.

Zita Küng: Machtspiele bewusst und souverän mitgestalten

Machtspiele begegnen uns überall im Alltag. Zita Küng zeigt in einem Seminar, wie wir diese erkennen - und bewusst gestalten.

Kita-Kinder können ohne Termin zum Schnelltest

Weil Kita Kinder sich noch nicht in der Einrichtung testen lassen können, dürfen sie ab Montag ohne Termin zum Schnelltest auf die Lauterer Höhe.

SÜC-Center leuchtet pink zum internationalen Mädchentag

Der internationale Mädchentag ist Anlass, auf die Benachteiligung von Mädchen hinzuweisen. In Coburg leuchtet deswegen unter anderem das SÜC-Center in der Bamberger Straße pink.