Mit 3G-Plus

Beschlossen: Weihnachtsmarkt findet auf dem Marktplatz statt

Der Weihnachtsmarkt findet heuer auf dem Coburger Marktplatz statt. Das hat der Stadtrat während seiner Sitzung am Donnerstag mit einer Gegenstimme beschlossen. Damit der Weihnachtsmarkt dort stattfinden kann, gelten die 3G-Plus-Regeln (geimpft, genesen, PCR-getestet). Kinder sind davon ausgenommen.

Die nötigen Mittel für die Umsetzung der Vorschriften hatte zuvor bereits der Finanzsenat freigegeben. Der Stadtrat votierte nun dafür, das Konzept, wie von Coburg Marketing vorgeschlagen, umzusetzen.

Es sieht vor, dass Security-Mitarbeitende an zwei Zugängen die Nachweise kontrollieren. Um den Marktbereich einzugrenzen, muss er eingezäunt werden. Die Zäune, so haben die Verantwortlichen von Coburg Marketing versprochen, werden so unauffällig wie möglich.

Kurze Diskussion während der Sitzung

Während der Sitzung wurde kurz darüber diskutiert, ob nicht die „einfachen“ 3G-Regeln reichen würden. Dies wurde aber verworfen, um Rechtssicherheit zu schaffen. Außerdem können die Masken- und Abstandsregeln entfallen. Die Coburgerinnen und Coburger können sich also wieder zum Glühwein unter dem Albert verabreden.

Weitere Artikel

Wünschebaum für Senior*innen: Letzter Wunsch gepflückt

Alle Wünsche vom Wünschebaum für bedürftige Senior*innen wurden gepflückt. Die Geschenke können bis 17. Dezember im Büro "Senioren und Ehrenamt" abgegeben werden.

Wünschebaum für Senior*innen ist wieder da

Es sind kleine Wünsche, die auf den Karten stehen. Für bedürftige Seniorinnen und Senioren bedeuten sie eine große Freude.

Coburg setzt ein Zeichen gegen sexuelle Gewalt

Die ORANGE DAYS sind die internationalen Aktionstage gegen sexuelle Gewalt. Auch in Coburg beteiligen sich viele Organisationen daran.
Auf dem Bild von links: von links Marc Baumann, Dieter Ritz, Dr. Martin Faber, Bianca Haischberger und Dominik Sauerteig

Aktion „Kinderbaum – Coburg hilft“ erfüllt Kinder wünsche

Der "Kinderbaum - Coburg hilft" steht auch heuer wieder in der Hauptstelle der Sparkasse Coburg-Lichtenfels. Er ist mit Anhängern geschmückt, die Wünsche bedürftiger Kinder symbolisieren.

Gelbe Krankenhausampel vsl. ab Sonntag: Neue Corona-Regeln ab 6. November

Vor dem Hintergrund steigender Inzidenzen und Hospitalisierungsraten verschärft die Bayerische Staatsregierung zum 6. November erneut die Regeln im Umgang mit dem Coronavirus.

Seniorenbeirat: 30 Jahre und kein bisschen leise

Vor 30 Jahren beschloss der Coburger Stadtrat einen Seniorenbeirat einzurichten. Ein Jubiläum, das gebührend gefeiert worden ist.

Pflege-Familien gesucht

Pflegefamilien geben Kindern halt und öffnen Türen. Das Jugendamt der Stadt Coburg möchte gezielt auf dieses Thema aufmerksam machen - zum Beispiel mit einem Podcast.

Die Zukunft Coburgs mitgestalten

Die Chance ergreifen und mitgehen: Beim Zukunftsforum am Samstag, 23. Oktober, können Bürger:innen eigene Ideen zur Stadtentwicklung einbringen

Coburg Marketing sucht Weihnachtsbäume

Gleich drei Weihnachtsbäume sucht Coburg Marketing heuer: einen für den Marktplatz, einen für den Albertsplatz und einen für die belgische Partnerstadt Oudenaarde.