Bemühungen tragen Früchte

Bald eröffnet die zweite Hausarztpraxis in diesem Jahr

Anfang November eröffnet in Coburg eine neue Allgemeinarztpraxis: Andreas Hoffmann (45) erhielt am Freitag in seiner noch im Ausbau befindlichen Praxis gleich Besuch von allen drei Bürgermeistern. „Daran sieht man, wie wichtig der Stadtspitze dieses Thema ist“, erklärte Oberbürgermeister Dominik Sauerteig. In Coburg Stadt und Land fehlen über 20 Allgemeinärzte. Der OB hatte bei seinem Amtsantritt das Thema zur Chefsache gemacht und die stadteigene Wirtschaftsförderung beauftragt, Abhilfe zu schaffen. Sichtbarer Ausdruck dieser Förderung ist nun die Praxis von Andreas Hoffmann. Es ist bereits die zweite Hausarztpraxis in Coburg, die dieses Jahr aufgrund der Förderung der Stadt eröffnet wird.

„Wir setzen auf ganzheitliche Betreuung und sind zuversichtlich, dass wir weitere Hausärzte nach Coburg ziehen können“, sagt Diana Schmitt, die bei der Wifög verantwortlich ist für die Ärzteförderung. Andreas Hoffmann hofft nun, dass das Mobiliar für die Praxis bald kommt und er Anfang November eröffnen kann. Hoffmann war früher leitender Oberarzt der Geriatrie in Bad Endorf. Danach entschied er sich niederzulassen. Seine künftige Praxis ist im Reichsgraf am Bahnhofplatz 2, Hintereingang, untergebracht. Website: gesundheitspraxis-coburg.de

Weitere Artikel

Filmstar Toxi zieht ins Puppenmuseum ein

Das Schicksal von Toxi aus dem gleichnamigen Film berührte in den 1950er-Jahren die Herzen. Jetzt ist der Star des Films in das Puppenmuseum eingezogen.

Landestheater bietet Zusatzvorstellungen von „Draußen vor der Tür“

Am Dienstag, den 07. sowie Donnerstag, den 09. Dezember um 20 Uhr bringt das Landestheater Coburg zwei Zusatzvorstellungen des Wolfgang Borchert-Dramas „Draußen vor der Tür“ auf die Reithallenbühne.

Landestheater: So läuft das mit 2G Plus

Der Betrieb im Landestheater läuft weiter. Für Zuschauerinnen und Zuschauer gilt die 2G-Plus-Regel und auch beim Kartenkauf gibt es Änderungen.

Landestheater präsentiert 3. Kammerkonzert „Märchen.Wald.Horn“

Mit einem beliebten Programm in besonderer Besetzung stimmt das 3. Kammerkonzert am 2. Adventssonntag um 11:00 Uhr im Rathaussaal auf die Vorweihnachtszeit ein.

Webcam bietet Panorama-Blick über Coburg

So weit das Auge reicht: Coburg Marketing hat auf dem Turm der Morizkirche eine Webcam anbringen lassen. Sie zeigt die schönsten Sehenwürdigkeiten - und macht Coburg noch bekannter.

Corona zwingt Landestheater zu Programmänderungen

Der Freistaat Bayern hat die Auslastung von Theatern auf 25 Prozent begrenzt. Das zwingt das Landestheater zu einigen Änderungen im Programm.

Fahrradwegekonzept: Jetzt sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt

Diese Bürgerbeteiligung ist einer der ersten Schritte in der Erstellung unserer neuen Konzepts für den Radverkehr in.

„Wiener Blut“ feiert Premiere am Landestheater Coburg

In Coburg kommt an diesem Sonntag eine Inszenierung auf die Theaterbühne, die die Herzen der Operettenfans höherschlagen lassen wird: Die junge Wiener Regisseurin Jasmin Sarah Zamani zeigt den Johann-Strauß-Klassiker „Wiener Blut“.

Keine Alternative: Weihnachtsmarkt fällt aus

Es wurde viele Möglichkeiten geprüft, der Umfang verringert und Sicherheitsmaßnahmen geplant: Alles half nichts. Der Coburger Weihnachtsmarkt fällt heuer wieder aus.