Impfen: Antworten auf wichtige Fragen

Ich bin noch nicht online im BayIMCO System registriert…

Das können Sie jederzeit nachholen. Am besten machen Sie das gleich, denn Ihre Registrierung unter https://impfzentren.bayern/citizen/ ist zwingend notwendig, um Ihnen einen Impftermin zuweisen zu können. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt Sie sind, oder welcher Priorisierungsgruppe Sie angehören.

Kann ich bei Terminausfällen kurzfristig einspringen, um geimpft zu werden?

Ja! Zur Sicherstellung von Nachrückern bei Terminausfällen, besteht die Möglichkeit sich auf eine „Reserveliste“ aufnehmen zu lassen.

Voraussetzungen:

Ich war an Covid-19 erkrankt. Wie kann ich geimpft werden?

  • Nach einer Sperrfrist von 6 Monaten können Sie nach vorheriger Terminvereinbarung eine einmalige Impfung, genannt Booster-Impfung, erhalten.
  • Bringen Sie neben Impfpass und Personalausweis unbedingt Ihren positiven PCR Test aus der Zeit Ihrer Erkrankung mit. Nur so kann eine Booster-Impfung ausgeführt werden
  • Bei Online-Terminbuchungen können Sie ausschließlich Erst- und Zweittermin vereinbaren. Nehmen Sie bitte trotzdem beide Termine an. Da bei der Booster-Impfung lediglich ein Termin nötig ist, wird der Zweittermin im Nachgang vom Personal des Impfzentrums gelöscht.

Berechnungsbeispiel:

  • Positiver PCR-Test vom 1.Dezember bestätigt Covid-19-Erkrankung
  • Die Berechnung der Sperrfrist von 6 Monaten beginnt mit dem Ende der verhängten Quarantäne, hier beispielsweise dem 24.Dezember.
  • Ab dem 25.Juni somit eine Booster-Impfung möglich.

Ich bin online registriert, jedoch bereits vom Haus- oder Betriebsarzt
geimpft, bzw. haben keinen Impfbedarf mehr?

Bitte löschen Sie Ihren Online-Account eigenständig.

Grüne Büste von Friedrich Rückert

Rückertpreis 2022: Finden Sie die Rückertköpfe

Entdecken Sie in den nächsten Tagen eine Rückertbüste in der Stadt, könnten Sie etwas gewinnen.
Ein Notenblatt liegt auf Klaviertasten

Konzert: Musik zu Rückerts Worten

Studierende der Universität Mozarteum Salzburg laden zu einem Konzert mit Liedern und Duetten von Franz Schubert, Clara und Robert Schumann, Gustav Mahler und Wolfgang Rihm ein.

Samba-Festival: Bayerns Ministerpräsident wird Schirmherr

Bereits zum dritten Mal übernimmt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die Schirmherrschaft des Internationalen Samba-Festivals in Coburg.
Sambaco/Henning Rosenbusch

Nachts fährt wieder der Samba-Bus

Im Juli startet das Samba-Festival endlich wieder in seiner gewohnten Form. Damit nachts niemand laufen muss, fährt wieder der Samba-Bus.
Ein Selfie mit Rückert ist eine der Aufgaben des Actionbound. Von links: Norbert Anders, Gian-Fabrizio Arca, Anna Sacharewitsch und Luise Golle.

Digitale Schnitzeljagd: Selfie mit Rückert

Rund um die Verleihung des Rückert-Preises können Cobuger*innen das Leben des Poeten in Neuses verfolgen - mit einer digitalen Schnitzeljagd.
Ruslan Harutyunov/Shutterstock

Rückertpreis: Coburg trifft Armenien

Zum sechsten Mal verleiht die Stadt Coburg den Rückertpreis, aber nicht nur mit einer offiziellen Gala. Zum ersten Mal begleiten Kulturtage das Event und bringen den Coburger*innen das Gastland näher, heuer Armenien.

Am Samstag kostenlos ins Puppenmuseum

Seit dieser Woche entfallen auch im Coburger Puppenmuseum die Corona-bedingten Beschränkungen. Der Zugang ist für alle frei und am Samstag, 30. April, sogar kostenlos.
Sambaco/Henning Rosenbusch

Sambafestival setzt auf neues Konzept

Sambaschulen und Blocos aus der ganzen Welt sind im Juli wieder zu Gast in Coburg. Die Planungen für das diesjährige Festival laufen auf Hochtouren.

Kuschel-Osterhasen einfach selbst basteln

Nachdem sie letztes Jahr so schnell vergriffen waren, bietet das Coburger Puppenmuseum zu Ostern erneut die beliebten Kuschelhasen der Fa. EBO aus Kipfendorf zum Selberstopfen an