Im DEMO und im Heimatring

OB Dominik Sauerteig startet Stadtteilspaziergänge

Oberbürgermeister Dominik Sauerteig hat am Mittwoch, 28. Juli, mit den schon im Wahlkampf angekündigten Stadtteilspaziergängen begonnen. Den Reigen eröffnete eine gut einstündige Begehung des DEMO. Rund 50 Bürgerinnen und Bürger waren  gekommen, um mit dem OB zu besprechen, wo „der Schuh“ im Viertel drückt. Mit von der Partie waren zudem mehrere Stadträte und Mitarbeiter der Stadtverwaltung.

Wichtigstes Problem im Demo, da waren sich die Bürgerinnen und Bürger einig, ist die Parkplatzsituation. Im Viertel gibt es rund 850 Wohneinheiten und ebenso viele Parkplätze. Das  war zum Entstehen des Viertels in den 1960er- und 1970er-Jahren ausreichend, als es pro Familie nur ein Auto gab. Das hat sich gewandelt und jetzt fehlen die Parkplätze.

Weitere Themen waren die viele Stufen auf Gehwegen, die zum Problem für Bewohner mit Einschränkungen werden, sowie komplexe Eigentumsverhältnisse bei Wegen zwischen Wohnbau und Stadt Coburg, die Schneeräumen und Grünpflege behindern. Der OB und die Mitarbeiter der Stadtverwaltung nahmen die Themen alle auf. „Wir werden nun nach Lösungen suchen“, erklärte der OB. „Zur Wahrheit gehört aber auch, dass wir bei Lösungen, die viel Geld kosten, Mehrheiten im Stadtrat brauchen.“

Der nächste Stadtteilspaziergang war bereits am darauffolgenden Donnerstag in Creidlitz. Weitere Stadtteilspaziergänge finden am 18. August in Neuses und am 19. August in Wüstenahorn statt. „Diese Spaziergänge sind mir wichtig und werden regelmäßig stattfinden“, erklärte der OB im Demo und versprach: „Ich komme wieder.“

Weitere Artikel

Internationales PuppenFestival im Coburger Puppenmuseum

Im Rahmen des Internationalen PuppenFestivals Neustadt und Sonneberg 2021 locken von Donnerstag, 16. September bis Samstag, 18. September 2021 verlängerte Öffnungszeiten zu einem Besuch ins Coburger Puppenmuseum.

Sein & Schein – Wiedergefundene Ausblicke

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 12. September, werden historische Blickbeziehungen des ehemaligen Herzogtums Coburg wiederentdeckt.

Coltur: Sanfte Klänge im Schatten der Veste

Am Wochenende gibt es wieder jede Menge Musik auf dem Gelände des TV 1848: Das Coltur Festival geht in seine dritte Runde. Umsonst und draußen natürlich.

Die App für Deine Sommerferien: Ferienpass von Stadt und Landkreis Coburg ab 26. Juli erhältlich

Der Ferienpass steht für jede Menge Ferienspaß in Stadt und Landkreis Coburg. Zum 30. Jubiläum gibt es eine Premiere: Der Pass ist als App erhältlich.

Kulturgenuss: umsonst und draußen

3 Wochenenden voller Kulturgenuss: Das verspricht das Coltour-Festival. Dank der Veranstaltung fließen rund 150.000 Euro in die lokale Kultur- und Veranstaltungsbranche.

Vesteblick: Ausstellung widmet sich dem Coburger Wahrzeichen

Eine Ausstellung im neuen Raum Rückert 3 widmet sich dem Coburger Wahrzeichen. Und sie ist noch nicht fertig: Mitmachen erwünscht.

Am Freitag gratis ins Puppenmuseum

Zum Sommerferien-Start gleich ins Museum? Das geht im Puppenmuseum sogar kostenlos. Zu sehen gibt es auch noch ein neues Highlight.

Coburg sucht ein neues Christkind

Wer möchte als Christkind beim romantischen Coburger Weihnachtsmarkt die Herzen der Besucher erfreuen? Die Bewerbungsfrist endet im September.

Globe leuchtet schon mal auf Probe

Warmweiß, so wird das Globe künftig während Vorstellungen leuchten. Die Probe haben die Lampen am Mittwoch bereits bestanden.