Dieter Scholz feiert Jubiläum

40 Dienstjahre, 36 Wahlen

Dieter Scholz blickt auf 40 Jahre im Öffentlichen Dienst zurück. Am Mittwoch ehrte ihn Oberbürgermeister Dominik Sauerteig für diese Leistung – und gratulierte Dieter Scholz bei dieser Gelegenheit auch gleich zum 60. Geburtstag, den der Jubilar am Mittwoch feierte.

Dieter Scholz arbeitete nach seiner Gesellenprüfung zum Konditor zunächst acht Jahre lang bei der Bundeswehr. In den Öffentlichen Dienst bei der Stadt Coburg trat er am 1. September 1989 als Verwaltungsassistentenanwärter ein. Zum Beamten wurde er am 1. Dezember 1991 ernannt, zunächst auf Probe und am 1. Dezember 1993 dann auf Lebenszeit. Am 1. Dezember 1994 wurde Dieter Scholz zum Verwaltungssekretär, am 1. Dezember 1996 zum Verwaltungsobersekretär, am 1. August 2001 zum Verwaltungshauptsekretär und am 1. Dezember 2005 zum Verwaltungsamtsinspektor ernannt.

Dieter Scholz arbeitet seit 1991 im Einwohneramt. Unter anderem war er an der Organisation von 36 Wahlen beteiligt.

Weitere Artikel

Landesweiter Probealarm in Bayern am 12. Mai

Um bei Gefahrenlagen richtig reagieren zu können, sind Übungen wichtig. Daher findet am Donnerstag, 12. Mai, in ganz Bayern ein Probealarm statt.
Das Coburger Standenamt im Bürglaßschlösschen

Fortbildung: Standesamt Dienstag und Mittwoch geschlossen

Wegen einer Weiterbildungsmaßnahme bleibt unser Standesamt am Dienstag und Mittwoch (10.+11. Mai) geschlossen. Auch telefonisch sind die Mitarbeiter nicht erreichbar.
Mitarbeiter des Grünflächenamtes enfernt alte Wurzeln.Erst müssen die Reste aus dem Boden raus. Dann können die neuen Bäume eingesetzt werden.

Grünflächenamt pflanzt 20.000 Bäume im Stadtwald

20.000 Bäume pflanzt das Grünflächenamt heuer im Coburger Stadtwald, um die Folgen des Klima-Wandels auszugleichen. Unter anderem die Dürre und Schädlinge wie der Borkenkäfer setzen dem Baumbestand stark zu

Ab Montag Verwaltung wieder ohne Corona-Auflagen offen

Die Corona-Fallzahlen sinken konstant. Deswegen können Bürgerinnen und Bürger ab Montag die Dienstgebäude der Verwaltung ohne Corona-Auflagen besuchen.

Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen über Ostern

Die Osterfeiertage sorgen dafür, dass sich die Öffnnungszeiten einiger städtischer Einrichtungen ändern.
Rainer Brabec

Ketschendorf: OB lädt zum Stadtteilspaziergang

Am Mittwoch, 13. April, lädt Oberbürgermeister Dominik Sauerteig zum ersten Mal in diesem Jahr zum Stadtteilspaziergang. Der Auftakt der Reihe führt ihn nach Ketschendorf.
Steffen Ittig/Proof Pic

Coburg nimmt Abschied von Thomas Nowak

Am Donnerstag haben mehr als 500 Menschen in der Johanneskirche persönlich von Thomas Nowak Abschied genommen.

Anfeindungen gegenüber Menschen russischer Herkunft: Ob appelliert an Bürger*innen

Nachdem leider auch in Coburg Bürgerinnen und Bürger mit russischer Herkunft aufgrund des Ukraine-Krieges angefeindet werden, wendet sich Oberbürgermeister Dominik Sauerteig an alle Coburger*innen

Bürgerbüro weiterhin nur eingeschränkt telefonisch erreichbar

Die Hotline des Bürgerbüros kann nach wie vor nicht den ganzen Tag über besetzt werden. Grund hierfür sind mehrere Corona-Fälle. Zudem bewältigen die Mitarbeitenden Zusatzaufgaben, weil im Bürgerbüro Anliegen ukrainischer Geflüchteter bearbeitet werden, die neu in Coburg ankommen.