Die Kulturbranche leidet noch immer enorm unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Um auf ihre Bedeutung für die Coburger Wirtschaft aufmerksam zu machen, beteiligt sich die Stadt mit einigen Tochtergesellschaften an der zweiten Night of the Light.

Vom Montag, 21. Juni bis vsl. 30. Juni 2021 kommt an den folgenden Straßen zur Asphalt Oberflächen-Wiederherstellung:

Wegen Spühlbohrung für die SÜC kommt es ab Dienstag (22. Juni bis vsl. 30. Juni) zur Vollsperrung der Straße Unterm Buchberg (von Hausnummer 5 bis 7).

Coburg hat laut Robert-Koch-Institut einen Inzidenzwert von 7,3. Damit gelten für die Stadt diese Regeln.

Zur Erneuerung der Fernwärmeversorgung werden die Kleine und Große Johannisgasse ab Dienstag, den 6. April 2021, bis voraussichtlich 2. Juli 2021 in insgesamt 3 Bauabschnitte gesperrt.

Wegen Herstellung einer Erschließung (Regenwasser) kommt es ab Montag (21. Juni bis vsl. 2. Juli) zur Sperrung von jeweils zwei Fahrspuren in der Bamberger Str. (zwischen Ernst-Faber-Straße und Karchestr.).

Wegen Herstellung eines Gashausanschlusses am Haus Dr-Otto-Str. 34 kommt es ab Montag (21. Juni bis vsl. 24. Juni) zur Vollsperrung der Deyßingstr..

Endlich wieder Kultur. Das Klassik-Open-Air kann heuer stattfinden. Wenn auch ein bisschen anders als gewohnt.

Wegen Sanierungsarbeiten am Bahnübergang kommt es ab Montag (21. Juni bis vsl. 28. Juni) zur Vollsperrung der Glender Str. (im Bereich Scholz Recycling).

Wegen Abrissarbeiten kommt es Montag (26. April bis vsl. 16. Juli, jeweils Montag und Dienstag) zur Vollsperrung des Eckardtsberg (im Bereich Hausnummer 42).